Was passiert an der Makarska Riviera?

 

Als ein Ort der Makarska Riviera ist Podgora direkt an der kroatischen Adriaküste gelegen. Die Riviera ist ein Küstenabschnitt in Dalmatien, welcher durch die Stadt Makarska zu dem heutigen Namen kam.

 

Rund 45 Kilometern erstreckt sich die Region von Gradac im Süden hinauf nach Brela im Norden. Im Westen verläuft die Riviera in das Mittelmeer und im Osten grenzt sie an das Biokovo-Gebirge. Die landschaftliche Vielfalt schafft ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten. So finden sich hier Kletterer, Wanderer, Radfahrer und auch Badeurlauber. Sie genießen ihren Urlaub in der dalmatinischen Region. Als Unterkunft wird meist aufgrund des vorhandenen Angebots das Ferienhaus gewählt. Viele Reisende schätzen die Selbstständigkeit eines Ferienhauses, einige jedoch wollen im Urlaub vor Allem eines: Ausspannen und sich bedienen lassen. Informationen, welche Unterkünfte es in der dalmatinischen Region gibt, können über den Ferienhausspezialisten Casamundo erfahren werden.

 

Zur Region Makarska zählen neben einigen Orten auch 3 Inseln und 1 Halbinsel an der Küste Kroatiens. Der beeindruckende Kontrast von sanftem Meer und dem rauen Gebirge fasziniert so manchen Fotografen, der in der Region wunderschöne Motive vor die Linse bekommt. Nicht nur die einzigartige Naturlandschaft, auch das milde Klima machenn die Region der Makarska Riviera zu einem besonders entspannenden Urlaubsort.

 

In der größeren Hafenstadt Makarska, die rund 13000 Einwohner zählt, ist auch das Thema Shopping aktuell. Das kleine Städtchen hat neben den typischen touristischen Läden einige größere Geschäfte, die dem Urlauber ein gemütliches Bummeln durch die Stadt erlauben.

 

Wer sich ein wenig für den geschichtlichen Ursprung der Region interessiert, kann sich am Besten im Franziskanerkoster umschauen. Neben einer umfangreichen Gemäldesammlung findet sich hier auch eine große Bibliothek und eine Malakologische Sammlung. Die Malakologische Sammlung ist eine Ausstellung verschiedener Schnecken und Fossilien, die aus der Region gefunden werden.

 

Die Makarska Riviera ist für viele Reisende eine Region, die eine Alternative zur überfüllten Touristenregion darstellt. In relativ ruhiger Lage und mit moderaten Preisen lockt die Region zwar jährlich viele Reisende in ihre Unterkünfte, doch wirkt es in der Region selten überfüllt und laut.